• marissa anna

Gesunder & proteinreicher Schokokuchen

Aktualisiert: Juni 18

Mmmh wie das duftet … Ein saftiger, schokoladiger und dazu noch gesunder Kuchen? Ist das möglich? Ja, ich zeige dir das einfache und schnelle Rezept mit Mengenangaben in mittelgroßer Tassenform.


Perfekt als Gugelhupf oder Muffins.


Du brauchst:

1 Tasse Skyr

3 Eier

½ Tasse Birkenzucker

1 Tasse gemahlene Mandeln

1 Tasse Dinkelvollkornmehl

1 Tasse Kakao Drink (ich hatte Coco Jambo von Dr. Georg*) oder ½ Tasse entöltes Kakaopulver

½ Tasse geschmolzenes Kokosöl

½ Packung Backpulver

Topping:

Skyr und Mandelmilch

Zubereitung:

Heize das Backrohr auf 180 ° Umluft vor. Mixe die flüssigen Zutaten (Skyr, Eier, Kokosöl) so lange bis eine cremige Textur entsteht, mische dann die trockenen Zutaten in einer zweiten Schüssel und gebe sie zur flüssigen Masse. Wer es gerne süß mag, nimmt 1 Tasse Birkenzucker, ich habe nur eine halbe genommen, da im Coco Jambo Kakao Drink* schon Kokosblütenzucker enthalten ist. Wenn du Kakaopulver nimmst, achte darauf, dass es entölt ist. Davon brauchst du nur eine halbe Tasse.



Fülle den Teig in Muffinförmchen oder in eine kleine Gugelhupf Form. Meine ist aus Silikon und von Tupper*. Die Menge reichte für die Form und noch 5 Muffins. Wenn du eine normal große Gugelhupfform nimmst, reicht es wahrscheinlich genau dafür.


Die Muffins brauchen 20 Minuten bei 180° Umluft, der Gugelhupf ca. 40 Minuten. Mach einfach eine Stäbchenprobe. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen oder der Gabel klebt, ist der Kuchen fertig.

Für das Topping auf dem Gugelhupf habe ich einfach Skyr genommen und mit Mandelmilch und Flave Drops im Geschmack Nougat glatt gerührt.


Hier zur Orientierung meine Tassengröße :)


*Werbung unbezahlt, Markennennung

durch den hinterlegten Link beim Produkt kommst du direkt zu Amazon


#kuchen #backen #protein #healthy

0 Ansichten

©2020 Marissa Anna. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now